Familie Rupp

Yolanda, Beat, Aline
Yolanda, Beat, Aline

 

Mitten im schönen Berner Oberland liegt unser Familienbetrieb, der auf zwei Standbeinen steht: im landwirtschaftlichen Teil betreibe ich, Yolanda Rupp, unter Mithilfe meines Mannes Beat Rupp, eine Pferdepension. Zudem begleiten und betreuen wir zwei Menschen mit einer Beeinträchtigung (siehe Artikel zum betreuten Wohnen).

 

Das Wesen Pferd hat mich von Kindsbeinen an fasziniert. Ich schätze mich sehr glücklich, auf einem Bauernbetrieb aufgewachsen zu sein. So zählten Shetlandponies und später auch CH-Kleinpferde während meiner Kindheit stets zu meinen treuen Freizeitbegleitern, mit denen ich eine unvergessliche Zeit verbrachte.

 

Um den Bedürfnissen von Mensch und Pferd auf unserem Betrieb heute und auch in Zukunft gerecht zu werden, nehme ich immer wieder an Ausbildungen und Kursen rund ums Thema Pferd teil.

 

Meine eigenen beiden Schützlinge, ein FM-Wallach und ein Vollblutaraber, sind heute Teil einer 15-köpfigen Herde in unserem Offenstall.

 

Mein Mann Beat ist für die Bereiche Bau- und Futtergewinnung zuständig. Er ist ein äusserst praktisch orientierter Mensch und entwickelt laufend neue Ideen, die der Vereinfachung und Verbesserung von Abläufen dienen.

Auch unsere Tochter Aline ist fasziniert von Pferden und verbringt viel Zeit mit unseren "Buben".

 

Wir sind stets bestrebt, unser Wissen zu erweitern und unseren Betrieb zu optimieren. Was wir tun, erfüllt uns mit Freude und Begeisterung, die wir gerne mit anderen Menschen teilen.